#Zahlenfilter – was kann der denn?


Wenn in Ihrer #Spalte lauter #Zahlen sind, dann bietet #Excel Ihnen eine ganze Menge #Zahlenfilter an.

xtipp-filter14

Mit Ist gleich…, Ist nicht gleich…, Größer als…, Größer oder gleich…, Kleiner als…, Kleiner oder gleich… und Zwischen… werden Sie im Dialog, den auch der Benutzerdefinierte Filter… verwendet (und den ich gestern erklärt habe), zur Eingabe der gewünschten Grenzwerte aufgefordert, und die Daten werden entsprechend gefiltert.

Spannender ist der Top 10… Filter. Hier können Sie angeben, dass Sie nur die Obersten bzw. Untersten Elemente oder Prozent sehen wollen, und wie viele können Sie auch angeben. Die Obersten 5 Elemente bringen Ihnen exakt fünf Einträge.

xtipp-filter15

Natürlich nur, wenn es keine gleichen Einträge auf dem fünften Platz gibt – Sie können Excel nicht zwingen, sich zwischen gleichwertigen Einträgen zu entscheiden. In so einem Fall werden alle passenden Einträge angezeigt – in diesem Beispiel hier sind die Obersten 5 Elemente sechs Stück, weil es gleiche Werte gibt.

XTipp Filter16.png

Und dann haben wir noch Über dem Durchschnitt und Unter dem Durchschnitt – Excel ermittelt in diesem Fall das arithmetische Mittel (Summe aller Zahlen dividiert durch die Anzahl der Zahlen) und zeigt Ihnen alles, was über bzw. unter diesem Wert liegt. Leere Zellen werden bei keinem der beiden Einträge angezeigt. Und der Durchschnittswert, wenn er ein Eintrag ist, ist ebenfalls weder da noch da dabei.

Damit sind Sie für jede Zahlenfilterei gerüstet.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s