#verbundene #Zellen: erste #auslesen


Wie bekommen Sie aus einer verbundenen „Überzelle“ die Daten in alle „Unterzellen“?

So: =INDEX(verbundeneZellen;VERGLEICH(Vergleichswert;verbundeneZellenbishier;1))

XTipp verbundene 02

VERGLEICH(Suchkriterium;Bereich;-1) gibt die letzte Position im angegebenen Bereich, an der etwas Größeres als das Suchkriterium (hier 0) gefunden wird, zurück. In unserem Beispiel suche ich nun im Bereich $A$1:J1 (links fest, rechts gleitend) – in J4 wird das Ergebnis 1 sein, in O4 wäre es 13.

Und INDEX sucht nun aus den verbundenen Zellen (hier einfach 1:1) den entsprechenden Wert heraus.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel, Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s