#Fehlerwerte #ausblenden in unserer #dynamischen Liste – #nixsehen


Ich hab’s gewusst: die Liste, die wir gestern dynamisch erzeugt haben, ist gut geworden, aber Ihnen nicht gut genug. Die #NV-Einträge, die wir bekommen, wenn die Funktion SVERWEIS keinen passenden Eintrag in ihrer Quellliste findet, gefallen Ihnen nicht.

XTipp Liste dynamisch 03

Dann tun wir sie eben weg. Aber nicht einfach mit der Entf-Taste, das würde ja die ganze Dynamik zerstören. Wir blenden sie nur aus, dann sind sie zwar unsichtbar, aber die Formeln sind immer noch lebendig. Dazu hängen wir der Funktion SVERWEIS von gestern ein Tarnmäntelchen um. Es heißt WENNFEHLER und wurde 2007 erstmals genäht. (Sie arbeiten mit einer älteren Version? Wir reden morgen weiter.)

=WENNFEHLER(SVERWEIS(A5;$F$5:$H$14;2;FALSCH);„“)

Das bedeutet: Wenn das erste Argument der WENNFEHLER-Funktion (hier das Gesamtpaket SVERWEIS(A5;$F$5:$H$14;2;FALSCH), das wir gestern erzeugt haben) einen Fehler zurückgibt (also in unserem Fall nichts Passendes gefunden wird), dann wird das zweite Argument zurückgegeben (hier „“, also eine leere Zeichenfolge; Sie können natürlich auch beliebige andere Ausdrücke verwenden); gibt es keinen Fehler, so wird einfach das geliefert, was im ersten Argument herauskommt.

Oder anders ausgedrückt: Im Fehlerfall wird nicht der Fehler, sondern das zweite Argument zurückgegeben. Sonst das, was man ohnehin berechnen wollte.

XTipp Liste dynamisch 04

Jawohl! So sieht das gut aus!

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter 2007, 2010, 2013, 2016, Excel abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Fehlerwerte #ausblenden in unserer #dynamischen Liste – #nixsehen

  1. Pingback: vom #SUCHEN und #FINDEN – #Positionsbestimmung im #Text | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s