Viele, viele Fragen – #Treffer zählen #prüfungsstress


Sagen wir, wir haben eine Reihe von richtigen Antworten (z.B. zu mehreren Prüfungsfragen), und dazu einen ganzen Haufen, sagen wir, Schülerinnen, die ihre Antworten abgeliefert haben. Und wir wollen einfach wissen, wer wie viele Treffer erzielt hat. (Das war doch schon Thema … ja, hier.)

XTipp Matrixformel3

Mühsam ist das dann, wenn es nicht fünf, sondern fünfzig oder gar fünfhundert Fragen sind, um die es da geht. Die Formel zur Problemlösung lautete ja

=(A2=$A$1)+(B2=$B$1)+(C2=$C$1)+(D2=$D$1)+(E2=$E$1)

Das für 50 Vergleiche eintippen ist viel zu mühsam – und viel zu lang. Also?

Wir brauchen eine bessere Lösung. Ich habe eine: sie heißt Matrixformel.

Geben Sie in die erste Zelle, in der Sie eine Trefferanzahl haben wollen (im Beispiel die Zelle F2) eine Formel ein, die ein bisschen kompliziert ist:
=SUMME((A2:E2=$A$1:$E$1)*1)
XTipp MatrixformelMit (A2:E2=$A$1:$E$1)*1 weise ich Excel an, die Werte in A2:E2 mit den Werten in $A$1:$E$1 paarweise zu vergleichen, und das Ergebnis jeweils mit 1 zu multiplizieren, damit der Wahrheitswert jedenfalls in eine Zahl konvertiert wird. Die SUMME rundherum wird mir diese 1– (für jedes WAHR) bzw. 0– (für FALSCH)-Werte zusammenzählen, wenn ich – und jetzt kommt’s! – das als Matrixformel eingeben. Dazu drücke ich statt der Enter-Taste für die Eingabe die Tastenkombination Strg+Shift+Enter. Damit steht die Formel dann plötzlich in geschweiften Klammern da (und nein, einfach geschweifte Klammern eingeben nützt gar nichts, es muss wirklich die Tastenkombination sein). Diese Matrixformel arbeitet die angegebenen Zellbezüge in den beiden Matrizen (Wertreihen) A2:E2 und $A$1:$E$1 nun paarweise durch, ermittelt den Wahrheitswert für jedes Paar und konvertiert ihn in 0 oder 1, bildet daraus die Summe und liefert uns das Ergebnis. Sie lässt sich nun bequem mittels AutoAusfüllen auf die weiteren Zeilen übertragen. Fertig!

XTipp Matrixformel2

Ziemlich mächtig, so eine Tastenkombination 🙂

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Viele, viele Fragen – #Treffer zählen #prüfungsstress

  1. thom schreibt:

    Das Prüfungs-Excel (anbei) gestern war übrigens lieb gemacht 🙂
    X

    From: Soprani Software
    Reply-To: Soprani Software
    Date: Thursday, 8.October 2015 at 10:03
    To: thom Kunz
    Subject: [New post] Viele, viele Fragen – #Treffer zählen #prüfungsstress

    katharinakanns posted: „Sagen wir, wir haben eine Reihe von richtigen Antworten (z.B. zu mehreren Prüfungsfragen), und dazu einen ganzen Haufen, sagen wir, Schülerinnen, die ihre Antworten abgeliefert haben. Und wir wollen einfach wissen, wer wie viele Treffer erzielt hat. (Das „

    Gefällt mir

  2. Pingback: Auf der Suche nach der #Mitte – was kommt #amhäufigsten? | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s