noch mehr Küche – #ZÄHLENWENN und #RUNDEN in Excel


Heute gibt’s die Funktion ZÄHLENWENN – im inhaltlichen Zusammenhang mit der Koch-und-Küchenplanung, an der ich Sie seit Tagen teilhaben lasse. (Ich empfehle: wenn Sie jetzt erst dazu stoßen, steigen Sie hier ein.)

Wir brauchen an unsere Mengentabelle nun eine neue Spalte dran, die uns sagt, wie oft – laut Speiseplan – das entsprechende Menü gekocht wird. Obstjause gibt es ja im Laufe eines Camps mehrmals, und auch das Standardfrühstück kommt mehr als ein Mal vor. Vielleicht servieren Sie auch die eine oder andere Backerbsensuppe zumindest zwei Mal …

Die Spalte wie oft soll uns also sagen, wie oft eine Menü in der Speiseplantabelle vorkommt. Und das sagt uns die Formel =ZÄHLENWENN(Speiseplan[Speise];[@Menü]) – sie sucht uns den Eintrag in der Menü-Spalte der aktuellen Zeile in der Spalte Speise der Tabelle Speiseplan, und sagt uns, wie oft sie den dort findet. Damit können wir nun auch Menüs, die wir für das aktuelle Camp nicht brauchen, in der Liste hängen lassen, ohne dass sie unsere Einkaufsliste (die wir sehr bald machen werden) stören – da liefert ZÄHLENWENN nämlich netterweise keinen Fehler, sondern einfach 0.

Wir machen heute eine weitere Spalte, die komplizierter aussieht, als sie ist: Zahl soll uns sagen, wie viel wir denn nun kaufen müssen. Dazu muss eine Formel nun die SUMME der Menge für FleischesserInnen und VegetarierInnen liefern, das Ergebnis mit dem Inhalt von wie oft multiplizieren, und damit unsere Liste schön aussieht, wollen wir das auch noch auf zwei Dezimalstellen RUNDEN. Wie lautet also diese Formel? Richtig: =RUNDEN(SUMME(Mengen[@[Fleischesser]:[Veggies]])*[@[wie oft]];2)

Tipp Excel ZÄHLENWENN Tabelle

Ich hab hier im Bild die wie oft Spalte hervorgehoben – Sie sehen, da steht oft 1, manchmal aber auch 0 (Kürbiscremesuppe haben wir weggelassen) und manchmal 3 (ein GuteNachtSnack ist an langen Abenden immer willkommen).

Morgen bereiten wir weitere Spalten vor, die für die Einkaufsliste und für die Kalkulation hilfreich sein werden. Und inzwischen: Kochen Sie gut 🙂

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s