einen #Excel #Bereich mit #VBA ansprechen


Weiter geht’s mit dem #Excel #Bereich in #VBA – wir hatten schon einzelne Zellen, Zeilen und Spalten mit und ohne Qualifikation. Aber noch keinen größeren Bereich.

Der ist einfach:

Range("C4:Z9")

Zuerst kommt immer die linke obere Zelle, dann die rechte untere.

Ist tatsächlich einfach, oder?

Das Schöne dran (an allen bisherigen Beispielen): der Zellbezug ist, wie Sie sehen können, eine Textkonstante. Sie können das aber auch einen Ausdruck verwenden oder das in eine Variable schreiben und somit Ihre Referenz dynamisch gestalten:

Dim Bezug1 as VariantDim Bezug2 as Variant
Bezug1 = "C4"
Bezug2 = "Z9Range(Bezug1 & ":" & Bezug2)...

Hurra!

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel, VBA abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu einen #Excel #Bereich mit #VBA ansprechen

  1. Pingback: #Excel #Bereich in #VBA ansprechen | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s