#Excel #Daten #filtern


Sie möchten in #Excel gar nicht alle Ihre Daten sehen, sondern nur z.B. eine bestimmte Person, ein konkretes Jahr, … Der #Filter ist da das Werkzeug Ihrer Wahl.

Zunächst einmal gibt es den gar nicht – so zaubern Sie ihn herbei: markieren Sie die Überschrift ihres Datenhaufens und klicken Sie auf START > Bearbeiten > Sortieren und Filtern > Filtern. Damit erscheint nun in jeder Zelle der Überschrift ein kleines Kasterl mit einem Dreieck.

xtipp-filter01

Klicken Sie auf so ein Kasterl – und das Filtermenü klappt auf. Alle vorkommenden Einträge in dieser Spalte sind hier gelistet. Noch ist alles ausgewählt – wenn Sie nun aber das Hakerl bei Alles auswählen entfernen und stattdessen einen einzigen Namen auswählen, dann sehen Sie plötzlich nur mehr alle Datensätze, bei denen in der ausgewählten Spalte exakt der angehakte Name drin steht.

xtipp-filter02           xtipp-filter04

Oben im Auswahlkasterl sehen Sie nun einen Trichter als Hinweis darauf, dass hier gefiltert wurde, und die Zeilennummern sind blau geworden. Was auch immer Sie jetzt mit den Daten tun (z.B. eine Hintergrundfarbe vergeben) wird nur mit den sichtbaren Datensätzen gemacht, die unsichtbaren bleiben verschont.xtipp-filter05

Sie wollen wieder alle Daten haben? Klicken Sie auf das Filterkasterl und wählen Sie entweder Filter löschen aus „Nachname“, oder setzen Sie wieder ein Hakerl bei Alles auswählen.

xtipp-filter06

Morgen mehr dazu.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s