fester Wert in einer #Excel #Formel (Sie können auch #Literal dazu sagen) – #eindruckschinden


Gestern hab ich Ihnen erklärt, wie eine Formel grundsätzlich funktioniert. Heute hauchen wir der Sache mehr Leben ein, indem wir Excel zunächst als Taschenrechner benutzen und feste Werte mit Operatoren verbinden.

Zunächst die Theorie: wann immer Sie einen Wert in einer Formel benötigen, der unveränderlich ist, können Sie ihn einfach eingeben. Auf Folgendes müssen Sie achten:

  • Zahlen schreiben Sie ohne Tausenderpunkt oder sonstigen Schnickschnack. Als Dezimaltrennzeichen fungiert in der deutschen Version das Komma , (Sie ahnen es schon: in anderen Spracheinstellungen gelten unter Umständen andere Trennzeichen; wenn Sie also mit einer anderen Version arbeiten, müssen Sie eventuell umdenken. Wenn Sie Ihre Arbeitsmappe einem Amerikaner vorlegen, „übersetzt“ Excel normalerweise selbständig.). Ein Minus kommt einfach vor die Zahl.
  • Sie können auch Prozentzahlen eingeben. 10% bedeutet zehn Prozent, also 0,1. Zwischen der Zahl und dem Prozentzeichen darf kein Leerzeichen kommen.
  • Wenn Sie feste Texte als Bausteine verwenden, dann müssen Sie die mit Doppelhochkomma „einzäunen“, damit Excel weiß, „jetzt kommt etwas, über das darf ich nicht nachdenken, sondern soll das einfach abschreiben“. „Text“ wird im Formelergebnis zu Text, “ „ wird zu einem Leerzeichen. Wir sehen das gleich:

=3+4 wird zu 7

=20*(5+5) wird zu 200 (also: 20 * 10)

=10*5,5 wird 55

=10*20% wird zu 2 (20 Prozent von 10)

=4*-3 wird zu -12 (Sie sehen richtig: um die negative Zahl brauchen Sie keine Klammer; wenn Sie wie in Schulzeiten eine schreiben wollen, dürfen Sie aber, also =4*(-3) ist genau dasselbe.)

=4+3*+ wird gar nichts. Das ergibt keinen Sinn und darf daher nicht eingegeben werden.

=“Katharina“ & “ “ & „Schwarzer“ wird zu Katharina Schwarzer (ich hab ja gesagt, wir brauchen den Textoperator noch 🙂 )

=4*“Text“ wird zu #WERT! Mit Texten dürfen Sie nichts Mathematisches machen.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s