#Blasen im #Diagramm beschriften – in #Excel #2013 und #2016


Wie beschriften Sie die #Blasen in Ihrem #Diagramm mit ihren #Bezeichnungen? In #Excel #2013 und #2016 (und in Zukunft) ganz einfach:

Erstellen Sie Ihr Blasendiagramm mit x-Koordinaten, y-Koordinaten und den Daten für die Blasengröße wie gewohnt.

xtipp-blasen-beschriften

Nun fügen Sie über die Diagrammelemente-Schaltfläche Datenbeschriftungen hinzu – unter Nutzung von Weitere Optionen…

xtipp-blasen-beschriften-2

Damit finden Sie alles Erforderliche im Aufgabenbereich. Unter Datenbeschriftungen formatieren gibt’s im Untermenü ganz rechts Beschriftungsoptionen, und hier müssen Sie nun ein Hakerl bei Wert aus Zellen setzen und den Bereich auswählen…, in dem Ihre Beschriftungen stehen (im Beispiel ist es der Bereich A2:A7).

XTipp Blasen beschriften 3.png

Das war’s auch schon. Kein Vergleich zu den früheren Versionen, wo Sie jede Beschriftung einzeln setzen mussten, oder?

xtipp-blasen-beschriften-4

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter 2013, Excel, Office365, PowerPoint abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Blasen im #Diagramm beschriften – in #Excel #2013 und #2016

  1. Gerhard Pundt schreibt:

    Da stimme ich dir zu. Diese Möglichkeiten haben schon was. Danke für den Tipp:-)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s