#Nachkommastellen verstecken


Gestern habe ich Ihnen gezeigt, wie Sie führende Nullen einblenden oder bewusst unterdrücken können. Heute schauen wir hinter das Komma – damit können Sie beispielsweise alle Zahlen mit genau zwei Nachkommastellen anzeigen, egal, ob sie eigentlich mehr oder weniger Stellen haben:

Genau wie vor dem Komma arbeiten wir mit den Platzhaltern # und 0. 0 zeigt die Stelle auf jeden Fall an, # nur dann, wenn sie benötigt wird, also wenn sie keine 0 am Ende ist. 0 werden Sie VIEL häufiger einsetzen. Also: 17,3 wird im Format 0,00 als 17,30 dargestellt. Und 17,987? Daraus wird 17,99, was die Frage beantwortet, was mit „überflüssigen“ Nachkommastellen passiert. Es wird kaufmännisch gerundet. Sie sehen also nicht mehr zwingend die ganze Wahrheit. GERECHNET wird allerdings mit dem Inhalt der Zellen, nicht mit dem, was Sie sehen.

Wenn Sie mit einem Zahlenformat arbeiten, wird jegliche Zahl mit der von Ihnen definierten Zahl an Nachkommastellen dargestellt. Nur Standard zeigt Ihnen Zahlen so, wie sie „wirklich sind“.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s