#Farbskalen sind #konfigurierbar


#Farbskalen sind ein tolles #Tool zur #Visualisierung – lassen sich die noch #verfeinern? Klar – zu den Farbskalen (hab ich Ihnen am Freitag vorgestellt) gibt es noch ein #Feintuning:

Öffnen Sie mit START > Formatvorlagen > Bedingte Formatierung > Regeln verwalten den Regel-Manager, wählen Sie die von Ihnen erstellte Farbskalen-Regel aus und klicken Sie auf Regel bearbeiten… .

XTipp FormBed 42

Zunächst können Sie beim Formatstil zwischen 2-Farben-Skala und 3-Farben-Skala wählen.

Dann gilt es, Minimum und Maximum und eventuell den Mittelpunkt zu definieren. Die Auswahl entspricht der, die Sie auch für die Datenbalken treffen können. Damit können Sie beispielsweise alles unter einem von Ihnen gesetzten Limit in der gleichen Farbe einfärben, und erst ab diesem Grenzwert mit dem Farbenrausch beginnen.

Selbstverständlich dürfen Sie die verwendeten Farben frei wählen.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s