#Bubble #Pies oder #Blasen #Kreise – mit #VBA #ohneprogrammierunggehtdanix


Haben Sie schon einmal Lust auf so etwas gehabt:XTipp BubblePies 01

Ein Blasendiagramm, bei dem jede einzelne Blase durch ein Kreisdiagramm noch unterteilt ist. Gibt’s das in Excel? Leider – nein. Ist das machbar oder eine Fotomontage? Nun … es ist sozusagen eine Fotomontage, aber eine machbare, mit der Hilfe von einem kleinen Schnipsel VBA-Programmierung. Und das geht so:

1. Daten vorbereiten

Geben Sie für jede Blase alle erforderlichen Daten an: X-Wert, Y-Wert, die Werte für die einzelnen Kreissegmente und die Blasengröße (diese ist für gewöhnlich die Summe aus den Werten für die Kreissegmente). Am besten in der Reihenfolge X, Y, Blasengröße, Detailwerte. Den Bereich mit den Detailwerten (im Beispiel E2:H9) müssen Sie noch benennen, in dem Sie im Namenfeld KreisWerte hineinschreiben.

XTipp BubblePies 05

2. Blasendiagramm erzeugen

Erstellen Sie Ihr Blasendiagramm ganz herkömmlich. Die Datenquelle sind die X-, Y- und Blasengrößen-Angaben, die wir in Schritt 1 bereit gestellt haben..

XTipp BubblePies 02

Formatieren Sie das Blasendiagramm so, wie Sie es letztendlich haben wollen – stellen Sie also Achsen, Haupt- und Hilfslinien, Datenbeschriftung, … so ein, wie es für Sie passt. Zu guter Letzt braucht auch das Diagramm einen Namen – markieren Sie es also und geben Sie ins Namenfeld ErgBlasen ein.

XTipp BubblePies 03

3. Beispiel-Kreisdiagramm

Wählen Sie nun aus Ihren Detaildaten eine aussagekräftige Zeile – also am besten eine, in der kein Wert 0 ist. Auf Basis dieser Werte erzeugen Sie nun ein Kreisdiagramm und formatieren es nach Wunsch – Segmentfarben, … Jedenfalls müssen Sie sowohl die Zeichnungsfläche als auch den Diagrammbereich selbst mit DIAGRAMMTOOLS > FORMAT > Formenarten > Fülleffekt > Keine Füllung und mit DIAGRAMMTOOLS > FORMAT > Formenarten > Formkontur > kein Rahmen formatieren.

XTipp BubblePies 04

Auch das Kreisdiagramm braucht einen Namen: BspKreis

4. VBA-Code eingeben

In ein neues Modul geben Sie folgenden Code ein:

Sub PieMarkers()

Dim myPie As Chart
Dim myBubbles As Chart
Dim myRow As Range
Dim Point_I As Long
Dim mySh As Worksheet

Set mySh = ActiveSheet
Application.ScreenUpdating = False
Set myPie = mySh.ChartObjects("BspKreis").Chart
Set myBubbles = mySh.ChartObjects("ErgBlasen").Chart
Set myRow = Range(ThisWorkbook.Names("KreisWerte").RefersTo)
Point_I = 0
For Each myRow In Range("KreisWerte").Rows
     myPie.SeriesCollection(1).Values = myRow
     myPie.Parent.CopyPicture xlScreen, xlPicture
     Point_I = Point_I + 1
     myBubbles.SeriesCollection(1).Points(Point_I).Paste
Next
Application.ScreenUpdating = True

End Sub

Sie erkennen da hoffentlich die Namen wieder, die wir soeben vergeben haben 🙂 Der Codeschnipsel geht jedenfalls alle Blasen aus ErgBlasen durch, „hängt“ unser BspKreis auf die Detailwerte aus der entsprechenden Zeile aus dem Bereich KreisWerte, macht dann ein Foto und befüllt die Blase damit. (Deshalb war die Transparenz so wichtig.)

5. Button erzeugen

Damit Sie das Programm bequem ausführen können, empfehle ich Ihnen noch, ENTWICKLERTOOLS > Steuerelemente > Einfügen eine Schaltfläche zu erzeugen und das erzeugte Makro zuzuweisen.

XTipp BubblePies 06

6. Ausführen

Klicken Sie auf Ihren Button. So oft Sie wollen und jedes Mal, wenn Sie an den Daten etwas verändert haben.

Noch Fragen? Sie wissen hoffentlich, wie Sie mich erreichen 🙂

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-) Profilfoto: Miriam blitzt - Miriam Mehlman Fotografie - www.miriammehlman.at
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu #Bubble #Pies oder #Blasen #Kreise – mit #VBA #ohneprogrammierunggehtdanix

  1. Pingback: #Bubble #Pies oder #Kreise in #Blasen – daswirdimmerschöner | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s