#Ordner aus #Outlook #Favoriten #entfernen – #geisterdieichrief


Gestern hab ich Ihnen gezeigt, wie Sie in Outlook einen Ordner zu Ihrem Favoriten erklären, damit sie ihn nicht ständig in der ganzen Ordnerstruktur suchen müssen. Manchmal hat so ein Favoritendasein ein Ablaufdatum …

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Favoriten, der kein Favorit mehr sein soll, und wählen Sie Aus Favoriten entfernen. Oder befehlen Sie via Menüband: ORDNER > Favoriten > Aus Favoriten entfernen.

OTipp Favoriten 3

In beiden Fällen bleibt Ihnen der Ordner samt Inhalt erhalten, nur die „Abkürzung“ via Favoritenliste gibt es nicht mehr.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-) Profilfoto: Miriam blitzt - Miriam Mehlman Fotografie - www.miriammehlman.at
Dieser Beitrag wurde unter Outlook abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Ordner aus #Outlook #Favoriten #entfernen – #geisterdieichrief

  1. springfeld schreibt:

    Nutze Favoriten bei anwachsendem Postfach zunehmend gern. Der schnelle Zugriff auf tief verschachtelte aber hochfrequentierte Ordner geht damit leicht von der Hand. Verstehe auch, dass die Favoriten in Outlook deswegen nur unter Mail oder Ordner angeboten werden. Allerdings kann man so, nämlich über die Ordner, auch andere Elemente zu Favoriten machen, die so aber unzugänglich sind. Habe folgendes Problem: Ich habe ein Funktionspostfach zusätzlich eingebunden, und darin Öffentlichen Ordner für Kalender. Seitdem die Öffentlichen Ordner des Funktionspostfaches von einem anderen dazu berechtigten Postfach mittels „Zu Favoriten hinzugefügen“ als Favorit hinterlegt wurden, erscheinen sie seither bspw. im Kalender, Aufgaben, doppelt, nämlich aus Perspektive des Nutzers selbst und des eingebundenen Funktionspostfachs. Zugegebenermaßen jeweils mit dem Benutzer, der darauf Zugriff nimmt. Aber richtig geschickt ist das nicht.

    Diese erscheint unter „Andere …“ in Outlook, aber anders als bei den Ordnern für Mail kann ich die, mangels Favoriten im Ordnerbereich, nicht wieder entfernen.

    Haben Sie eine Ahnung, wie man das lösen könnte?

    Mittels Powershell kann ich mir die betroffene Ordnerstruktur auch ansehen, in meinem Fall etwa so (Q: https://stackoverflow.com/questions/28721641/powershell-create-outlook-public-folder-shortcut):

    $ol=[Runtime.Interopservices.Marshal]::GetActiveObject(‚Outlook.Application‘)
    $namespace = $ol.GetNamespace(„MAPI“)
    $namespace.folders.item(5).folders.item(1).folders

    Das zeigt mir dann (gekürzt, verfremdet) die vor mir liegenden Favoriten, bspw. hier eine Aufgabenliste:

    Application : Microsoft.Office.Interop.Outlook.ApplicationClass
    DefaultItemType : 3
    DefaultMessageClass : IPM.Task
    Description :
    Name : Ordnername
    FolderPath : \\Öffentliche Ordner – email@adresse\Favoriten\Ordnername

    Bin kurz davor diese Favoriten per delete() zu löschen, um zu schauen was passiert.

    Hätten sie eine andere Herangehensweise, die einen tendeziell sehr nervös-schreckhaften Geist etwas weniger blass dastehen lässt?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s