dynamische #Informationen in die #Kopfzeile integrieren


Seit gestern hat unser Dokument eine Kopfzeile (oder eine Fußzeile), und wir haben darin unser Dokument ein bisschen beschrieben. Heute wollen wir noch ein paar dynamische Informationen ergänzen. Beginnen wir mit dem Datum, weil es die beliebteste Information ist.

KOPF- UND FUßZEILENTOOLS > ENTWURF > Einfügen > Datum und Uhrzeit führt Sie in einen Dialog, in dem Sie das Format für Datum und Uhrzeit aus einer ganzen Menge Verfügbare Formate auswählen können. Es wird umgehend als Feld in Ihr Dokument eingefügt; an die Stelle, an der Sie gerade den Cursor positioniert haben. Dieses Datum aktualisiert sich ab sofort automatisch, wenn Sie das Dokument öffnen, oder wenn Sie das Feld markiert haben und F9 drücken.

KOPF- UND FUßZEILENTOOLS > ENTWURF > Einfügen > Dokumentinfo ist aber noch interessanter, finde ich. Im sich öffnenden Dialog stehen Ihnen jede Menge Informationen über Ihr Dokument wie beispielsweise Autor oder Dateiname zur Auswahl, die Sie nun mit einem Klick in Ihre Kopfzeile integrieren können. Auch diese Steuerelemente aktualisieren sich automatisch. WTipp Kopfzeile Dokumentinfo

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Word abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s