#Ausweispflicht für Zellen – die #Excel-#Funktion #ZELLE


Sie brauchen in einer Formel einen Hinweis auf die Informationen der Zelle selbst? Also nicht den Inhalt, sondern z.B. die Zeilennummer oder etwas ähnlich Aussagekräftiges?

Dann benutzen Sie bitte die Funktion ZELLE:

XTipp ZELLE

Diese Funktion verlangt zu wissen, welche Auskunft Sie benötigen (mögliche Einträge für den Infotyp sind adresse, breite, dateiname, farbe, format, inhalt, klammern, präfix, schutz, spalte, typ, zeile), und dann natürlich, um welche Zelle es geht – wenn Sie hier als Bezug nichts weiter angeben, dann wird die Information jener Zelle geliefert, in der die Formel steht.

  • adresse liefert die Zelladresse als absoluten Bezug $A$1
  • breite liefert die Spaltenbreite ganzzahlig in der Excel-internen Einheit – z.B. 11
  • dateiname gibt den gsamten Dateinamen samt Pfad und Dateiendung und sogar Blattnamen zurück – C:\Users\Public\DocumentsSoprani\[ZELLE Beispiel.xlsx]Tabelle2
  • farbe liefert dann 1, wenn die Zelle aufgrund von negativem Inhalt farbig formatiert wurde. Sonst erhalten Sie 0 als Antwort
  • format sagt Ihnen, mit welchem Zahlenformat die Zelle fomatiert ist – das geschieht etwas verklausuliert. G steht beispielsweise für das Standardformat, F2 für jenes Format, das Ihnen 0,00 anzeigt, wenn Sie 0 eingeben, …
  • inhalt gibt Ihnen den inhalt der Zelle zurück
  • klammern liefert dann 1, wenn die Zelle aufgrund von positivem Inhalt oder Inhalt mit Klammern farbig formatiert wurde. Sonst erhalten Sie 0 als Antwort
  • präfix gibt zurück, wenn die Zelle linksbündigen Text enthält, , wenn die Zelle rechtsbündigen Text enthält, ^, wenn die Zelle zentrierten Text enthält, \, wenn die Zelle ausgefüllten Text enthält, und eine leere Textzeichenfolge, wenn die Zelle etwas anderes enthält.
  • schutz liefert 0, wenn die Zelle ungeschützt ist, andernfalls 1
  • spalte liefert die Spalte als Zahl – also 1 für die Spalte A, …
  • typ gibt b zurück, wenn die Zelle leer ist, l für Beschriftung, wenn die Zelle eine Textkonstante enthält, und w, wenn die Zelle etwas anderes enthält.
  • zeile sagt Ihnen die Zeilennummer der Zelle

Damit lässt sich doch einiges anfangen, meinen Sie nicht? Wie immer rate ich zum exzessiven Ausprobieren 🙂 Und ich zeig Ihnen morgen ein Beispiel, gut?

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu #Ausweispflicht für Zellen – die #Excel-#Funktion #ZELLE

  1. thom1309 schreibt:

    *like*like* – kann ich gleich brauchen, glaub ich … 😉

    Gefällt mir

  2. Pingback: #Zelleigenschaft in #Excel #Formel benützen – Inhalte sehr #INDIREKT #wiederholen | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s