Fixierte Objekte werden verschoben #ExcelFehler beim #Filtern #gnaaaa


Schon mal erlebt? Sie schalten in Ihrer Arbeitsmappe den Filter ein, und dann dürfen Sie tausend Mal die Fehlermeldung „Fixierte Objekte werden verschoben“ wegklicken … 😦

Mühsam.

Was ist der Grund? Irgendwo liegen Shapes herum, die beim Filtern ihren Platz wechseln müssen, weil sie an die Zellen „angeklebt“ sind.

Und wie geht das weg?

Entweder entfernen Sie das Hakerl bei START > Optionen > Erweitert > Ausschneiden, Kopieren und Einfügen > Eingefügte Objekte mit übergeordneten Zellen auschneiden, kopieren, sortieren

Oder Sie programmieren ein bisschen was:

Sub Shapes_MoveAndSize()
Dim mySh As Shape
On Error Resume Next
For Each mySh In ActiveSheet.Shapes
    mySh.Placement = xlMoveAndSize
Next
End Sub

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel, VBA abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fixierte Objekte werden verschoben #ExcelFehler beim #Filtern #gnaaaa

  1. Michaela schreibt:

    Großes Danke Fr. Schwarzer für dein Beitrag! Kann durch das Entfernen des Hakerls das Problem vollständig behoben werden, oder? Durch späteres Filtern wird die Datei dann nicht beschädigt. Bin unsicher weil mir nicht ganz klar ist was shapes konkret sind.

    Gefällt mir

    • katharinakanns schreibt:

      Hakerl weg = Problem gelöst. Ganz weg ist es nicht, denn die Shapes sind immer noch da. Was das ist: irgendein “Trumm”, ein Objekt, das nicht in den Tabellenzellen liegt, sondern sozusagen “darüber”. Also zum Beispiel ein Textfeld. Manchmal schleicht sich so eines ein, wird dann entweder bis zur Unsichtbarkeit verkleinert oder transparent gemacht, weil es stört … und dann oft hundertfach mit der Zelle, an der es hängt, kopiert.
      Im Unsicherheitsfall rate ich dann noch zur vorher-Sichern-Methode; da lässt sich’s doch gleich viel beruhigter experimentieren, wenn es eine Sicherungskopie gibt. 🙂

      (und: freu mich über das Danke 🙂 wünsch viel Erfolg retour!)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s