#Excel #Auswahl #DropDown #Liste


#Excel #Auswahl #DropDown #Liste

In manchen Excel-Arbeitsblättern gibt es Zellen, deren Inhalt Sie nicht eingeben dürfen, sondern auswählen sollen. Wie das?
Wenn Sie so etwas selbst erzeugen wollen, brauchen Sie zunächst irgendwo die Liste der „erlaubten“ Einträge. Wenn die fertig ist, markieren Sie die Zellen, in denen in Zukunft per DropDown-Liste ausgewählt werden soll. Dann wählen Sie auf der DATEN-Registerkarte in der Gruppe Datentools die Datenüberprüfung aus, und stellen bei Zulassen Liste ein. Leere Zellen ignorieren und Datendropdown wird für Sie angehakt, das lassen Sie so. Und nun markieren Sie als Quelle noch den Bereich, in dem Sie Ihre Listeneinträge vorbereitet haben, oder Sie geben ihn direkt ein. OK? OK.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Excel #Auswahl #DropDown #Liste

  1. Pingback: Excel #Datenauswahl aus #Liste mit #Großkleinschreibung | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s