#Erwähnen in #Outlook


In der neuesten Version von #Outlook können Sie nach #Erwähnungen #filtern. Was das ist?

Ich hab das neulich beschrieben. Wenn Sie mit @Name jemanden in Ihrer E-Mail erwähnen, wird der-/diejenige automatisch adressiert. Und nun zeig ich Ihnen, was der Empfänger davon hat: es gibt einen neuen Filter! Neben Alle und Ungelesen taucht nun Erwähnungen auf – und damit werden alle Mails angezeigt, in denen jemand Sie ausdrücklich getaggt hat; wo also – vermutlich – eine konkrete Aktion von Ihnen erwartet wird.

OTipp Erwähnen

Die Erwähnung ist auch noch farblich hervorgehoben, also ohne Extra-Aufwand besonders leicht zu finden.

Ich freu mich 🙂 Gscheites Tool, finde ich. Jetzt muss ich das nur noch meinen Teilnehmenden näherbringen, und meinen KollegInnen und Kooperierenden sowieso.

Der Mac kann das übrigens auch: unter den Filtern sind nun – neu – die Erwähnungen (Mentions):

OTipp Mentions

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter 2016, Mac, Office365, Outlook abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s