#SUMMEWENN-Familie mit #Datum


Sie brauchen die Summe von allen Zahlen in Spalte B, neben denen in Spalte A ein bestimmtes Datum steht?

=SUMMEWENN(A:A;DATWERT(„11.8.2016„);B:B) löst dieses Problem.

Wenn Sie also in die Bedingung einer SUMMEWENN-Funktion (oder ihrer Verwandten) ein Datum integrieren möchten, muss dieses ein „internes“ Excel-Datum, also eine Zahl sein.

=SUMMEWENN(A:A;“>“ & DATWERT(„11.8.2016„);B:B) liefert dementsprechend die Summe aller Werte in Spalte B, neben denen in Spalte A ein Datum größer als der 11.8.2016 steht.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s