Richten Sie sich an #Linien aus


Gibt’s eine Möglichkeit, das #Ausrichten von #Bildern (und anderen #Objekten) in #Word zu vereinfachen?

Ja. (Sonst würd‘ ich nicht fragen :-).) Eine davon ist – ab Version 2013 – das Verwenden von Ausrichtungslinien- die sind standardmäßig deaktiviert, dabei sind sie soooo hilfreich. Wir ändern das:

Zunächst brauchen wir irgendein Objekt – ein Bild z.B. Markieren Sie’s. Damit haben Sie nun (Version 2013) in BILDTOOLS > FORMAT > Anordnen > Objekte ausrichten > Rastereinstellungen > Ausrichtungslinien anzeigen. Damit sind die Ausrichtungslinien aktiv. Und Als Standard festlegen gibt’s als Zusatzoption – damit sind die Ausrichtungslinien immer da.

In Version 2016 geht’s ein bisschen anders: BILDTOOLS > FORMAT > Anordnen > Ausrichten > Ausrichtungslinien verwenden. Erledigt.

Die Ausrichtungslinien zeigen Ihnen die Grenzen naher Objekte, aber auch die Grenzen naher Absätze.

WTipp Führungslinien

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter 2013, 2016, Word abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s