#hellrote #Füllung – oder doch etwas #Eigenes?


Sie – als #Profi – benutzen #bedingte #Formatierung – aber die #Formatierungen, die #Excel vorschlägt, gefallen Ihnen nicht?

Dann gönnen Sie sich ein #benutzerdefiniertes Format:

XTipp FormBed 11

Damit können Sie Ihre Zellen abhängig von der gewählten Bedingung recht interessant formatieren:

Individuell können Sie das Zahlenformat, die Schriftart, den Rahmen und den Hintergrund festlegen, die verwendet werden sollen, wenn Ihre Bedingung zutrifft. Alle Merkmale, die Sie nicht „angreifen“, bleiben in jedem Fall so, wie sie bei der herkömmlichen Formatierung definiert wurden.

Also: Sie können alle Werte, die kleiner sind als irgendein Schwellenwert, fett machen. Sie können alle Werte, die größer sind als ein Schwellenwert, mit lila Hintergrund versehen. In jedem Fall bleiben Schriftgröße, Rahmen, Zahlenformat, … so, wie sie auch ohne bedingte Formatierung eingestellt waren – dann da haben Sie durch die Bedingung keine Veränderung erwirkt.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s