Standard neu definieren – in #Word


Es ist kein Zufall, dass Word jedes Zeichen mit der gleichen Schriftart, Schriftgröße, Schriftfarbe, Absatzausrichtung, … schreibt, so lange Sie nichts anderes anordnen. In jedem Dokument gibt es eine Vorlage, die als Standardvorlage eingestellt ist. Meistens heißt sie auch Standard, zumindest, wenn Sie eine Vorlage verwenden, die für deutschsprachige BenutzerInnen erstellt wurde – Sie sehen das, wenn Sie im START > Formatvorlagen > Formatvorlagenkatalog nachsehen, welche Formatvorlage markiert ist, wenn Sie den Cursor einfach mitten in einen ganz normalen Text platzieren.

WTipp Formatvorlage Standard

Selbstverständlich können Sie auch diese Formatvorlage ändern – wenn Ihnen generell der Text zu groß geschrieben ist, oder mit der falschen Farbe, einer unschönen Ausrichtung, …  Wie das geht, habe ich Ihnen ja in den letzten Tagen gezeigt.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-) Profilfoto: Miriam blitzt - Miriam Mehlman Fotografie - www.miriammehlman.at
Dieser Beitrag wurde unter Word abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Standard neu definieren – in #Word

  1. Pingback: #Unsichtbares #sichtbar machen in #word – #vwa | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s