#Formatvorlage #anpassen in #Word – Hausaufgabe


Seit vorgestern plage ich Sie mit einer Formatvorlage – ich find die Möglichkeit, Intensive Hervorhebung einheitlich zu definieren, einfach so schön 🙂 Und damit die Formatvorlage so richtig gut zu Ihnen passt, habe ich Ihnen gestern gezeigt, wie Sie sie ändern können. Heute zeige ich Ihnen Details dazu – mit der ausdrücklichen Bitte, einmal selber auszuprobieren, was wo dahintersteckt. In dem Dialog, den wir gestern mit einem Rechtsklick auf Intensive Hervorhebung in START > Formatvorlagen > Formatvorlagenkatalog erreicht haben, gibt es nämlich links unten einen eher unscheinbaren Button Format… Dahinter öffnet sich das ganze Universum an Formatierungsmöglichkeiten. Steigen Sie ein!

WTipp Formatvorlagen ändern 3Manches ist hier übrigens grau – das liegt daran, dass unsere Intensive Hervorhebung eine reine Zeichenformatierung ist. Zeichen können nur Schriftart, Rahmen, Sprache, Tastenkombination und Texteffekte zugeordnet werden, alles andere ist Absatzsache. Dazu kommen wir noch … morgen.

Sie haben es übrigens sicher schon bemerkt: wenn Sie eine Formatvorlage nachträglich ändern, passen Sie auf einen Schlag alles an, was mit dieser Formatvorlage formatiert wurde. Wenn also jemand meint, die gewählte Hervorhebung sei nicht intensiv genug, dann wissen Sie, was zu tun ist, und freuen sich, wie schnell das erledigt ist.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Word abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s