#Outlook #Aufgaben in #OneNote erstellen


#Outlook #Aufgaben in #OneNote erstellen

Haben Sie OneNote schon ausprobiert? Wenn nein: tun Sie’s. Beim ersten Start ist ein Tutorial eingebaut, das die ersten Schritte fabelhaft visualisiert.
Und dann? Dann schreiben Sie auf Ihren virtuellen Notizblock alles Mögliche auf. Und wenn Sie an manches davon erinnert werden wollen, nützen Sie doch einfach die Möglichkeit, direkt in OneNote eine Outlook-Aufgabe zu erstellen. START>Kategorien>Outlook-Aufgaben heißt der (kurze) Weg dorthin, und wenn Sie neben Ihre Notiz ein Fähnchen setzen, scheint der entsprechende Text umgehend in Ihrer Aufgabenliste auf.
Erledigt? Und Sie sind sich nun nicht sicher, ob Sie das Hakerl in Outlook oder OneNote setzen müssen? Vertrauen Sie mir: es ist egal. Die beiden wissen auch jetzt voneinander 🙂

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Bild | Dieser Beitrag wurde unter OneNote, Outlook abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s