#PowerPoint #Hyperlink zu #Excel


Wenn Sie in einer PowerPoint-Präsentation einen Hyperlink zu einer Excel-Arbeitsmappe einbauen, wird diese damit geöffnet – allerdings so, wie sie auch „normalerweise“ geöffnet wird: da, wo Sie (oder jemand anderer) sie verlassen haben. Hm. Nicht immer das Gelbe vom Ei …
Wollen Sie einen bestimmten Punkt herzeigen, dann muss der Hyperlink ein bisschen ausführlicher sein: <Pfad und Dateiname>#<Name des Tabellenblatts>!<Zelladresse in dem Blatt> Also beispielsweise C:\Meine Datensammlung\Beispiel.xlsx#’Lange Liste‘!A1. (Die Hochkommas sind wegen des Leerzeichens in Lange Liste da.)
Um zu einem benannten Bereich zu springen, geben Sie statt Blattname und Zelladresse einfach nur den Namen des benannten Bereichs ein.
Und wenn Sie mehr über benannte Bereiche wissen wollen: Bleiben Sie dran.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel, PowerPoint abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s