#Filter in #Access #2013


#Filter in #Access #2013

Daten filtern in Access macht mit dem Auswahlfilter richtig Spaß. Auf der Startregisterkarte versteckt sich der, in der Gruppe Sortieren&Filtern. Und so arbeitet er:
Stellen Sie sich in der Datenblattansicht Ihrer Tabelle oder Ihres Auswahlabfrage-Ergebnisses in einen Datensatz, der in einem Feld den zu filternden Inhalt enthält. Klappen Sie nun das Auswahlfilter-Menü aus – und die Möglichkeit, alles zu filtern, das gleich Ihrer Auswahl ist, wird gleich als erste angezeigt. Klick – fertig.
Weitere Möglichkeiten sind noch „ist nicht gleich“, „enthält“ und „enthält nicht“. Damit haben Sie die häufigsten Filterwünsche mit wenigen Mausklicks erledigt.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Bild | Dieser Beitrag wurde unter Access abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s