#Adventkalender


Oje – ich habe eine Spalte in meiner #Excel #Tabelle, die verrückt spielt: in Zeile 2 werden die 10% noch richtig gerechnet, aber später klappt das nicht mehr.

Advent 18.png

Was müsste ich da anders machen?

Was gestern geschah: beim Einfügen von Zellen/Zeilen/Spalten fügt Excel nicht immer jungfräuliche Zellen ein, sondern übernimmt manchmal Formate aus benachbarten Zellen. Sie erkennen das an einem kleinen Pinsel, der direkt nach dem Einfügen auftaucht. Wenn Sie daneben auf den Pfeil klicken, dann können Sie sehen, was Excel übernommen hat und können diese Einstellung auch noch verändern.

Advent L17.png

Gestern war’s so, dass die Datumsformatierung (Zahlenformate sind Formate wie jede andere Formatierung auch) übernommen wurde, und wenn man 12 mit Datumsformat „schmückt“, dann sieht es aus wie 12.01.1900.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Adventkalender

  1. Gerhard Pundt schreibt:

    Schreibe einen absoluten Bezug.
    =D2*$E$1
    Dann die Formel herunterziehen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s