#KALENDERWOCHE in #Excel


Welche Woche haben wir?

In #Excel informiert Sie die Funktion KALENDERWOCHE(Datum;Typ).

Datum ist das Datum, dessen Kalenderwoche Sie ermitteln wollen. Typ ist … Lassen Sie mich ein bisschen ausholen: es gibt mehrere Varianten, zu bestimmen, welche Woche die Nummer 1 bekommt. Das hat historische Hintergründe, unter anderem auch die kulturell unterschiedlichen Definitionen, an welchem Tag die Woche überhaupt anfängt (mehr zu kulturellen Unterschieden hier: www.cisv.org und hier: wien.cisv.at). Herauskristallisiert haben sich zwei Systeme:

  1. Die Woche, die den 1. Januar umfasst, ist die erste Kalenderwoche mit der Nummer 1.
  2. Die Woche, die den ersten Donnerstag des Jahrs umfasst, ist die erste Kalenderwoche mit der Nummer 1. Dieses System entspricht der in ISO 8601 spezifizierten Methode, welche im Allgemeinen als europäisches Wochennummerierungssystem bezeichnet wird.

Informieren Sie sich, bitte, welches System Sie anwenden sollen. In Ihrer Firma, Ihrem Verein, Ihrem Freundeskreis.

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #KALENDERWOCHE in #Excel

  1. Pingback: #KALENDERWOCHE in #Excel #sovielAuswahl | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s