#Zeitmanagement – Uhrzeit oder Stunden in Excel


Wenn Sie’s mit Zeiten zu tun haben ist es gut, folgendes zu wissen:

Wenn Sie 10:00 in eine Zelle schreiben, dann macht Excel heimlich daraus etwas ganz anderes: nämlich 0,41666666. Zehn Stunden sind nämlich 10/24 eines Tages, und das ergibt eben genau 0,416666666. Weil Sie das irritieren würde, wenn Excel Ihnen direkt nach der Eingabe das so hinschreibt, formatiert Excel die hässliche Zahl sofort wieder mit einem benutzerdefinierten Zahlenformat, und alles sieht wieder so aus wie Sie’s geschrieben haben. Die hässliche Zahl bleibt nur heimlich drin stehen. Stört auch nicht weiter – wenn Sie 10:00 in A1 stehen haben, 08:00 in A2 und dann A2-A1 rechnen lassen, wird das Ergebnis als 02:00 dargestellt. Ist also kein Problem.

XTipp Uhrzeit 1 XTipp Uhrzeit 2

Falls Sie nun aber die Stunden als Zahl dargestellt haben wollen – also statt 10:00 einfach 10 benötigen, oder statt 10:30 lieber 10,5 haben wollen, dann müssen Sie die ursprüngliche Uhrzeit umrechnen. Nur wie? Na ja – 10:00 war eigentlich 10/24 eines Tages – also müsste, wenn wir das wieder mit 24 multiplizieren, genau 10 herauskommen. Tut es auch 🙂 Und Sie sehen’s auch so, wenn die Zelle mit Hilfe von
START > Zahl > Zahlenformat mit dem Standard-Zahlenformat formatiert ist.

XTipp Uhrzeit 2

Über katharinakanns

Microsoft Office Master Specialist mit viel Verständnis für IHR Geschäft - ich analysiere IHRE Situation, optimiere IHRE Prozesse, automatisiere IHRE Routineaufgaben, finde IHRE Lösung, unterrichte IHRE MitarbeiterInnen, mache Vorlagen mit IHRER CI, spare IHRE Zeit und IHR Geld. Ich freue mich darauf, SIE kennenlernen zu dürfen :-)
Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu #Zeitmanagement – Uhrzeit oder Stunden in Excel

  1. Pingback: Die #Uhrzeit in #Stunden | Soprani Software

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s